Progress

Kurt

Nachdem ich früher Progress - damals noch als Coreutils Viewer bekannt - erfolgreich unter Linux genutzt hab, und ich aktuell sehen wollte was ein dd eines Raspbian Images auf dem Mac so treibt, hab ich das Tool mal wieder installiert und genutzt.

Die Installation erfolgt via home-brew mittels

brew install progress

Nach der erfolgreichen Installation startet man dann als root User das Tool

sudo progress -c dd -m

Mittels des Schalters "-c" gibt man das zu zu beobachtendes Kommando an (in meinem Fall dd), die andere Option "-m" lässt die Überwachung laufen solange der Prozess läuft

Weitere Infos finden sich auf der Github Page des Autors https://github.com/Xfennec/progress