Jira - Defaultwerte für Standardfelder

Heute trudelte eine Anforderung bzgl. eines Jira-Projektes ein, in der es konkret darum ging in eines der Standardfelder Jiras (das Description- bzw. Beschreibungs-Feld) einen Defaultwert einzutragen, der bei Neuanlage eines Issues automatisch hinterlegt

Ghost, seine API und ich

Im Rahmen eines kleinen, neuen Projektes nutze ich eine gesonderte Ghost Instanz, um Bilder, die ich mit meiner Nikon gemacht habe (bzw. machen werde), aller Welt zu zeigen :-). Nachdem die relative stupide

Jira Issue level security tweaks

Jira Issue level security tweaks

Mittels des Issue level security Features von Jira kann man die Sichtbarkeit von Issues auf bestimmte Usergruppen und Rollen einschränken. Dieses Merkmal kommt bei uns im Rahmen eines internationalen Supportprojektes zum Einsatz. Im

Jira user properties & API

Jira user properties & API

Um den alltäglichen Horror mit SAP zu umgehen, nutzen wir in der Firma Tempo zur Erfassung unserer Zeiten (welche dann monatlich in Richtung SAP transferiert werden). Um den Übertrag ermöglichen zu können, ist

Nexus & SSL

Nexus & SSL

Im Rahmen des Setup der aktuellsten Version des Nexus Repository Manager musste ich mich auch an die SSL Konfiguration machen. Prinzipiell hat man die üblichen zwei Lösungsansätze. Entweder man nutzt einen vorgeschalteten Proxy

Jira & Latest comments

Jira & Latest comments

Eine in letzter Zeit recht häufig aufkommende Anfrage ist, Filterergebnisse & Dashboards dahingehend zu erweitern, dass der zuletzt abgegeben Kommentar bzw. des Autor mit gelistet werden sollen. Diese Anfrage, die wie JRA-2734 zeigt

Jira Scrumban

Jira Scrumban

Im Rahmen der ITIL Einführung in einem unserer Bereiche gab es Diskussionen ob man wie bisher einen Scrum-basierten oder einen Kanban Ansatz verfolgen möchte. In dem zugrunde liegende Jira Projekt gibt es sowohl

Progress

Nachdem ich früher Progress - damals noch als Coreutils Viewer bekannt - erfolgreich unter Linux genutzt hab, und ich aktuell sehen wollte was ein dd eines Raspbian Images auf dem Mac so treibt,